2012 - Großer Faustball-Zirkus in Braunschweig

Bezirksmeisterschaften im Schulfaustball am 07.Juni 2012


Die Niedersächsische Landesschulbehörde veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Turnerbund jährlich eine landesweite Meisterschaft im Schulfaustball. Die besten Teams aus Niedersachsen spielen bei den Landesmeisterschaften am 28.Juni in Delmenhorst. Die Teilnehmer werden zuvor auf vier Bezirkturnieren, u.a. auch in Braunschweig, ermittelt.
Knapp 200 Schülerinnen und Schüler tummelten sich deshalb am Donnerstag auf der Bezirkssportanlage in Braunschweig-Gliesmarode bei der Bezirkmeisterschaft im Schulfaustball. Dort gastiert derzeit auch der Zirkus Phantasia für die Projektwoche der Grundschule.
Für Großen Zirkus sorgten auch die 48 Faustball-Mannschaften von Schulen aus Braunschweig, Wolfsburg, Salzgitter, Gifhorn und Osterode. Die Südharzer sind mittlerweile Stammgast und reisten mit dem Reisebus an. Erfolgreich waren die Teams aus Osterode ebenfalls. Trotzdem gingen die meisten Titel wieder an Braunschweiger Schulen, insbesondere der IGS Franzsches Feld, die seit einigen Jahren eine Kooperation mit dem SC Einigkeit Gliesmarode pflegt. Gemeinsam sorgten die IGS und die SCE-Faustball-Abteilung auch für eine gelungene Ausrichtung dieser Meisterschaft. Und die Schülerinnen und Schüler stellten nicht nur die sportlich aktiven Teilnehmer, sondern beteiligten sich auch kräftig am Turnierrummel. Lina und ihr Team kümmerten sich z.B um die Ausgabe der Trikots, Spielbälle und sorgten für die Verteilung der Erinnerungs-T-Shirts. Kevin sorgte mit seinen klaren Ansagen am Mikrophon für einen reibungslosen Ablauf.
Bei der Siegerehrung durften der NTB-Schulsportbeauftragte Wolfgang Müller-Karch und SCE-Abteilungsleiter Achim Brandes den glücklichen Siegern die Urkunden überreichen. Bei den jüngsten U10-Anfängern siegte die Grundschule Querum vor der Geb.-Grimm-GS aus Gifhorn und der GS Essenrode. Gleich drei Team der IGS Franzsches Feld fahren in der Anfänger IV-Klasse (U12) nach Delmenhorst. Der Bezirksmeister Fanta 4 aus der Klasse 6.3 wird begleitet von den Chicken Wings (Klasse 6.1) und den drei Weisen (6.4).
Auch bei den Anfänger IV-Mädchen landeten zwei IGS-Teams ganz vorn. The Winner (5.4) und die Cookie-Monsters (6.4) schafften die Qualifikation. Als Dritter ist die GS Essenrode ebenfalls mit dabei. Bei den Jungen der Anfängerklasse III (U14) kommen die Sieger vom Gymnasium Osterode. Als Zweite lösten das Team REWE (Klasse 7.1 der IGS FF) und als Dritte die Realschule Osterode ebenfalls die Tickets zum Landesentscheid. Bei den Mädchen Anfänger III sind drei IGS-Teams qualifiziert: Hajo (8.4), Olaf (8.4) und die Sprücheklopfer (8.4). In den Leistungsklassen III kommen die Bezirkssieger sowohl bei Jungen wie auch den Mädchen von der Realschule Osterode. Die Mädchen der IGS Franzsches Feld dürfen als Vizemeister mitfahren.
Keine weiterführende Meisterschaft gibt es für die älteren Schüler/innen der Altersklasse II (U16). Über die Bezirksmeisterschaft freuen sich hier das Team Us-Phalt (IGS FF, Klasse 9.3), Die Harzer (IGS FF 9.2), IGS FF 2 und das Gymnasium Ricarda-Huch.

2011 - Bezirksmeisterschaft mit 120 Schülerinnen und Schülern

Steigerung der Meldungen: 39 Teams von 8 Schulen

Am Donnerstag 26.05.11 fanden auf der SCE-Sportanlage am Hermann-Dürre-Weg in Gliesmarode die Bezirksmeisterschaften im Schulfaustball statt.
Der Einladung der Landesschulbehörde Braunschweig und des Niedersächsische Turnerbund zu diesem Faustballturnier sind 39 Teams von 8 Schulen gefolgt. Mit den großen Turnieren der Bezirke Weser-Ems(250 Teilnehmer in Brettorf) und Lüneburg (500 Teilnehmer in Wangersen) kann das Braunschweiger Turnier zwar noch nicht mithalten, dennoch war der Schulsportbeauftragte der NTB-Faustballer und Lehrer an der IGS Franzsches Feld, Wolfgang Müller-Karch, mit der Steigerung der Meldungen gegenüber der vergangenen Jahre, sehr zufrieden. Auch Achim Brandes, der mit seinen Faustballern vom ortansässigen SCE Gliesmarode für die Organisation verantwortlich war, freute sich über den regen Spielbetrieb auf den neun Spielfeldern.
Die hundertzwanzig Schülerinnen und Schüler ermittelten in vier Altersklassen, nach Mädchen und Jungen getrennt, in den Wettkampfklassen II (Jahrgänge 1995 und jünger), III (ab 1997), IV (ab 1999) und V (2001 und jünger) die Bezirksmeister.
Zusätzlich wurde eine Einteilung nach Anfängern und Fortgeschrittenen vorgenommen. Um die Technik gegenüber der Kraft zu bevorzugen durften auf den kleineren Spielfeldern (14x30m) jeweils nur vier Spielerinnen/Spielern eingesetzt werden.

Platzierungen:
Anfänger U12-Jungen: 1.Fanta 4 (IGS Franzsches Feld), 2.Youngster (Realschule Osterode), 3. Chicken Nadal (IGS FF), 4. Evil Chicken (IGS FF), 5. Röddenberg Checker (RS Osterode), 6. Walldorfschule Braunschweig
Anfänger U12-Mädchen: 1.Die 4 Auserwählten (IGS FF)
Anfanger U14-Jungen: 1.No Name (RS Osterode), 2.Starting 5 (IGS FF), 3. Los Diabolos (IGS FF), 4. Die 4 Fragezeichen (RS Osterode), 5. Malf (IGS FF), 6. IGS Querum, 7. Zahnbürsten (IGS FF), 8.Otto-Hahn-Gymnasium Gifhorn
Anfänger U14-Mädchen: 1.Dreamteam (IGS FF), 2.Killer Bienen (IGS FF), 3.Gymnasium Ricarda Huch, 4.Smily (IGS FF), 5. Medea (IGS FF), 6. MissTer (IGS FF), 7. Stellas (IGS FF)
Anfänger U16-Jungen: 1.Nette Kerle (IGS FF), 2.Bitbörger´s (RS Osterode) 3.Gymnasium Ricarda Huch, 4. Theodor-Heuß-Gymnasium Wolfsburg, 5. Die Chaoten (RS Osterode), 6. Frykas (IGS FF), 7. Harte Granaten (RS Osterode), 8. Mister Fister (RS Osterode)
Profis U14-Mädchen: 1. Power Paffgirls (RS Osterode), 2.Killerbeans (IGS FF), 3. Dreamteam (IGS FF)
Profis U14-Jungen: 1.Otto-Hahn-Gymnasium Gifhorn, 2.Ninja Nuts (IGS FF), 3. SUMGG (RS Osterode)
Profis U16-Jungen: 1.IGS Franzsches Feld 1, 2.Kennedy Realschule Braunschweig, 3.Gymnasium Ricarda Huch, 4.IGS Franzsches Feld 2, 5.Theodor-Heuß-Gymnasium Wolfsburg 1, 6.Theodor-Heuß-Gymnasium Wolfsburg 2
Die drei erstplatzierten Teams in den Wettkampfklassen III und IV qualifizierten sich für die Landesmeisterschaften im Schulfaustball am 16. Juni in Delmenhorst.

2011 - 48 Teams beim Schul-Faustballturnier am Donnerstag, den 7. Juni

Braunschweig.. 180 Schülerinnen und Schüler aus dem Bezirk Braunschweig freuen sich auf Donnerstag, den 07.Juni. Dann findet der Schulunterricht nicht im Klassenraum, sondern auf dem Faustballfeld statt.


Für die diesjährigen Bezirksmeisterschaften des niedersächsischen Turnerbundes im Schulfaustball haben 48 Mannschaften gemeldet. Ab 10:00 Uhr wird auf der Bezirkssportanlage in Braunschweig-Gliesmarode am Herrmann-Dürre-Weg kräftig gefaustet. Neben zahlreichen Teams aus Braunschweiger Schulen, u.a. der IGS Franzsches Feld, IGS Querum, Grundschule Querum, Realschule Volkmarode, Ricarda-Huch-Gymnasium reisen Teams aus Salzgitter, Osterode und Gifhorn an. Mannschaften mit phantasievollen Namen wie Schwabbelnuggets, Cookie-Monsters, Wassereis, Team Minecraft, Us-Phalt oder Billyboyz treffen dann aufeinander.

Sieben Spielfelder werden dafür von der Kooperationsgemeinschaft IGS Franzsches Feld und dem Verein SC Einigkeit Gliesmarode vorbereitet.

2010 - Bezirksmeisterschaften in Braunschweig

IGS Franzsches Feld qualifiziert sich für die Landesmeisterschaft

Hohes Spielniveau im Schulfaustball - Bericht von der Schulmeisterschaft am 27. Mai 2010

BRAUNSCHWEIG. Auf dem Sportplatz an der Berliner Straße in Braunschweig kämpften 25 Schulmannschaften in vier Klassen um den Titel "Bezirksschulmeister Faustball 2010". Bemerkenswert war, dass alle Team spielerisch mithalten konnten und es viele knappe und packende Begegnungen gab. Viel Lob gab es von den Eltern und Zuschauern.
Auf den Kleinfeldern beim Mädchenturnier setzte sich das "Dreamteam" der IGS Franzsches Feld souverän im Endspiel gegen die Spielerinnen der Realschule Osterode durch. Sie nehmen am 10. Juni bei der Landesmeisterschaft in Delmenhorst teil.
Dramatisch verlief die Auseinandersetzung um die 2. Fahrkarte zur LM. Die Mädchen des Gymnasium Ricarda Huch aus Braunschweig waren am Ende spiel- und punktgleich mit dem "Sockenteam" der IGS FF. Ein Entscheidungsspiel musste angesetzt werden. Die ehrgeizig und kämpferisch geführte Spielweise und nicht zuletzt die Unterstützung des Publikums verhalf dem "Sockenteam" zum Erfolg.
Das Kleinfeldturnier der Jungen wurde von den Teams der IGS FF beherrscht. Lediglich die Realschule aus Osterode konnte sich mit dem dritten Platz dazwischen drängen. Der Turniersieger "Die Drei L´s" hat sich ebenso wie "The killers" zur Landesmeisterschaft qualifiziert.

Fotos von der Bezirksmeisterschaft