2015 - Schulturnier in Braunschweig war ein voller Erfolg

Veröffentlicht am Freitag, 22. Mai 2015 09:29
Zugriffe: 1639

Am Donnerstag 21.05.15 fand auf der Bezirksportanlage in Braunschweig-Gliesmarode der Bezirksentscheid im Schulfaustball statt.

Der Einladung der Landesschulbehörde Braunschweig und des Niedersächsische Turnerbund zu diesem Faustballturnier sind 42 Teams aus sieben Schulen gefolgt. Unter der Leitung des Schulsportbeauftragten der NTB-Faustballer Wolfgang Müller-Karch wurde dieses jährlich stattfindende Turnier von der IGS Franzsches Feld und den Faustballern des ortsansässigen SCE Gliesmarode ausgerichtet. Auf neun Spielfeldern kämpften ca. 150 Schülerinnen und Schüler um Punkte und ermittelten in vier Altersklassen, nach Mädchen und Jungen getrennt, in den Jugendklassen U10, U12, U14 und U18 die Bezirksmeister.
Um die Technik gegenüber der Kraft zu bevorzugen, wurde auf kleineren Spielfeldern (14x30m bzw. 9x20m) mit jeweils drei bis fünf Spielerinnen/Spielern je nach Spielstärke gespielt. Alle 5 Punkte wurde rotiert, damit jeder die Gelegenheit kam, sich auf den verschiedenen Spielpositionen auszuprobieren.

Die Sieger der jüngsten Klasse U10 kommen von der Grundschule Gliesmarode (Jungen) und der Geitelschule aus Wolfenbüttel (Mädchen). In allen anderen Klassen landete jeweils ein Team der IGS Franzsches Feld auf dem ersten Platz.

Für den niedersächsischen Landesentscheid haben sich außerdem die Realschule Osterode (2.Platz U14-Mädchen) und das Gymnasium Osterode (2.Platz U12-Jungen) qualifiziert und begleiten die sechs Teams der IGS am 23.Juni nach Delmenhorst.

Auch wenn einige Schulen, die in den vergangenen Jahren dabei waren, in diesem Jahr fehlten, war die Veranstaltung erneut ein voller Erfolg.